Zum Inhalt springen
1

Praxiswissen

Handlungsmöglichkeiten und Vorteile für Sie als Trainer liegen vor allem im direkten Umgang mit jungen Sportlerinnen und Sportlern. Dabei können Sie zur Stärkung von Kompetenzen Beitragen und helfen, Gefahrenpotenziale früh zu erkennen.
2

Ursachen von Doping

In jeder sportlichen Karriere gibt es Krisen, unabhängig von Leistung und Status. Doch Athleten, die zu verbotenen Substanzen greifen, tun dies nicht plötzlich und unvermittelt. Die Ursachen und Hintergründe sind vielfältig.

Mehr Erfahren

3

Sport und Ernährung

Es gibt Wege die eigene Leistungsfähigkeit legal zu verbessern, dazu gehört auch die Ernährung. Wichtige Informationen zur sportartspezifischen Ernährung, sowie alle Informationen zum richtigen Umgang mit Nahrungsergänzungsmitteln finden Sie hier.

Mehr zu NEM

4

Sieg-Niederlagen-Code

Der Leistungssport ist den Prinzipien Leistung, Wettbewerb und Fairness verpflichtet. Doch je mehr der Sport auch von ökonomischen Interessen geprägt wird, umso mehr verengt sich diese Ausrichtung auf den Code von Sieg und Niederlage.

Ethik im Sport

5

Arbeit mit Jugendlichen

Bei der Bewältigung von Entwicklungsaufgaben spielen Vorbilder eine große Rolle für junge Menschen. Ein wichtiger Faktor für das Ausbilden von Selbstvertrauen – dem besten Schutz vor Suchverhalten und Doping.

Mehr erfahren

6

Sport im Leben Jugendlicher

Sport nimmt im Lebenskontext Jugendlicher einen wichtigen Stellewert ein, nicht zuletzt durch die Wertevermittlung. Die Anforderungen an die Trainerrolle wachsen dabei stetig – um jugendliche Nachwuchssportler optimal zu betreuen.

Mehr erfahren

7

Die Rolle des Trainers

Im Leistungssport kommt Ihnen als Trainer eine Schlüsselrolle zu. Als Trainer sollten Sie sich bewusst sein, dass Sie durch ihr eigenes Verhalten entscheidend dazu beitragen, welche Haltung Athleten einnehmen.

DIE ROLLE DES TRAINERS

Zurück zum Anfang